Sariya Maymoun
  Startseite
    News
    Abenteuer
    Chocobo
  Über...
  Archiv
  Awenasa
  Meine Jobs
  Freunde
  To Do's
  HINWEISE
  Abonnieren
 


 
Links
   Steckbrief
   LS Forum
   Ssu's Weblog

http://myblog.de/sariya

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Der Alltag kehrt zurück

Ich war in den latzten Tagen wieder viel in Vana'Diel unterwegs und habe dementsprechend auch einiges geschafft.

Zusammen mit Piratekingruffy habe ich angefangen Puppetmaster zu trainieren, während er sich am Beastmaster versucht hat, da wir keine Party gefunden hatten haben wir beide einen neuen Job angefangen und auf Level 10 gebracht. Es war eine lustige Aktion, und es war toll mal wieder mit dem kleinen Taru herumzulaufen.

Zusammen mit ihm habe ich auch mein erstes Moblin Maze Monger gestritten, mit am Start waren Sylon, Kartas und Raikan, ein neuer im Bunde, wobei ich Level 69 geschafft habe. Nun kann ich endlich meine Hauberk tragen, zusaätzlich habe ich noch andere Ausrüstungsstücke gekauft, so dass ich meine AF endlich ablegen kann. Mir fehlt nur noch ein Kopfschutz, ich hoffe den bekomme ich bald.
Zu den Mazes: Man hat eine begrenzte Zeit um alle Monster in dem Labyrinth zu töten, vom Prinzip her nicht schwer, geschafft haben wir es trotzdem nicht immer. Aber das machte nichts, es hat Spaß gemacht, das war die Hauptsache.

In langen Trainingscamps habe ich es auch geschafft als Dragoon weiterzukommen, so dass ich jetzt Level 37 geschafft habe. Der Job macht mir immernoch sehr viel Spaß, und ich mag meinen Wyvern Soryu, zusammen haben wir schon ein paar Abenteuer bestanden.

1.2.10 23:28


Ein Dragoon braucht...

Eine AF Ausrüstung.

Nach langem Training habe ich Level 42 erreicht, und mich anschließend mit Raikan und Raphael, die ebenfalls 40+ sind auf den Weg gemacht die AF Waffe für Dragoon zu holen. Dazu mussten wir in Northern San D'Oria für eine Elvaanfrau ein Item holen, damit sie die Rüstung ihres Vater reparieren kann.

Um das Item zu bekommen, haben wir uns auf den Weg nach Altepa gemacht, wo ein besonderes Monster genau das Item hatte. Nach einem schnellen Kampf hatten wir alle, was von uns verlangt war und brachten es zurück. Als Belohnung erhielten wir den Peregrine, eine Lanze.

Anschließend haben wir den BCNM Royal Jelly gemacht, mit zwei Dragoons und einem Red Mage ging das sehr schnell und problemlos. Leider ist Utsusemi: Ni, das Raikan und ich beide noch brauchen, nicht gedropt.

5.2.10 17:18


Optical Hat

Endlich war es soweit: Wir trafen uns am Tempel of Uggalepih, um den Optical Hat zu holen. Wir waren 14 Leute, wenn auch zwischendurch welche gehen mussten.
Der erste Kampf war sehr knapp, viele wurden besiegt, aber wir haben es dennoch geschafft. Der Hut ging an Pandachii, die schon früher wieder gehen musste.
Beim der zweiten Runde ist nur einer besiegt worden, sonst lief alles viel besser, diesmal ging der Hut an Ferrik.
Die dritte Runde war für Claret, auch hier starb wieder einer, der gleiche wie vorher auch noch, Schnuffelbaer.
Der vierte Hut war für mich, es war der beste Kampf von allen, da keiner besiegt wurde, leider kann ich den Hut noch nicht tragen, aber das ändert sich hoffentlich schnell.
Die letzte Runde war auch nur von Schnuffelbaers Niederlage getrübt, sonst verlief der der Kampf gut.
So haben jetzt fünf weitere Leute den Hut, es war gut, dass wir so viele auf einmal gemacht haben, denn es ist nicht ganz einfach so viele Leute für den Kampf zusammenzusuchen.
Ich freue mich, dass so viele geholfen haben, anschließend haben Xaldo und ich noch versucht den Coffer zu finden, in der sich die Karte für den Den Of Rancor befindet, haben es aber nicht mehr geschafft. Dann ein andermal.

Während wir vor dem Tempel gewartet haben, ist noch ein schönes Foto von der kleinen Samurai Panda und mir entstanden, das ich euch nicht vorenthalten möchte. Wie ihr sehen könnt, habe ich mir auch eine neue Rüstung zugelegt, bis auf den Turban ist sie doch schick, oder?

Vor dem langen Kamp um die Hüte habe ich Samurai noch auf Level 20 gebracht, damit ich im BCNM keinen zu schlechten Subjob habe.

6.2.10 13:03


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung