Sariya Maymoun
  Startseite
    News
    Abenteuer
    Chocobo
  Über...
  Archiv
  Awenasa
  Meine Jobs
  Freunde
  To Do's
  HINWEISE
  Abonnieren
 


 
Links
   Steckbrief
   LS Forum
   Ssu's Weblog

http://myblog.de/sariya

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Frohe Weihnachten!

Ich wünsche euch allen frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr.


24.12.08 01:59


Die Vergangenheit

Ich traf mich mit Tapupu um zu leveln, da wir jedoch niemanden fanden, entschieden wir uns, die Vergangenheit zu erkunden.

Wir liefen von Jeuno aus in die Rolanberry Fields, wo ein Cavernous Maw stand. Wir konnten dort hinein und es war wie ein Strudel aus Licht.

Kurz darauf stand ich in dem gleichen Gebiet, aber es sah anders aus. Neben mir saß Tapupu, die wohl etwas schneller war und guckte genauso erstaunt.
Wir kamen zu dem Schluss, dass wir wirklich in der Vergangenheit waren, so muss es also vor langer Zeit mal ausgesehen haben... Wir liefen nach Garlaige Citadel, es sah alles noch schön und gepflegt aus und ohne Löcher im Boden.

Dort trafen wir einen Elvaan, der uns eine rote Schriftrolle gab, die wir nach Sandy bringen sollten.

Tapupu und ich wechselten zwischen Gegenswart und Vergangenheit, um die Cavernous Maws in Batallia Downs und Sauromugue Champain benutzen zu können. Wir trafen dann noch auf Debson, der uns den Weg zeigte, da wir uns nicht so zurecht fanden wir wir dachten.
Die Gebiete waren durch Mauern durchtrennt, so dass wir nur über bestimmte Routen durch die Tore kamen. Es war fast wie ein Labyrinth.

Da die Monster hier stärker sind als in der Gegenwart musste wir uns unsichtbar machen und schleichen, aber wir kamen heile in Sandy an. Dort gaben wir die Schriftrolle ab und sollten drei Orte untersuchen, wo es ein Key Item gab. Als wir diese zurück brachten, konnten wir an den Kampagnen-Schlachten teilnehmen.
Es gibt verschiedene Arten, einmal die, wenn das Gebiet unter der Kontrolle der Stadt ist und die, wenn es der Stadt nicht gehört. Aber immer musste man kämpfen, meistens gegen Monster aber auch mal so gegen Ecken an Gebäuden.

So richtig habe ich das noch nicht verstanden, aber das kommt bestimmt noch, wenn ich das öfter mache.

Und ihr habt richtig gelesen: Sandy. Der Elvaan gehörte logischerweise den San D'Orianern an, so dass ich in der Vergangenheit nun zu Sandy gehöre. Geht mir irgendwie gegen den Strich, da ich die Natur lieber mag, als die grauen Mauern der Elvaanstadt, aber gut, ist jetzt so.
Damit muss Katze sich abfinden, und später nach Windy wechseln.

Jedenfalls haben Tapupu und ich so einige Zeit verbracht, bei Kampagne kann man auch gut leveln, aber leider nicht skillen. Ich habe auch an Erfahrung gewonnen, doch mein Level Up nicht mehr bekommen.

Ich mache dann erstmal einen Monat Urlaub, danach gehts weiter mit meinen Abenteuern.

Ziele? Ja, die habe ich natürlich auch. Und zwar möchte ich gerne so weit kommen, dass ich zu Dynamis mitkommen kann, aber dazu brauche ich noch einige Level und meinen Rang sollte ich auch höher bringen. Maat ruft auch... Ach, es gibt so viel zu tun und ich mache Urlaub? Na, nach der Zeit darf man sich den mal gönnen, also bis später.

26.12.08 16:02





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung